Die Geräte der HP-Y Baureihe machen im Handumdrehen
aus Ihrer Arbeitsmaschine einen vollmobilen und
vollwertigen Hochdruckreiniger!
Hierzu wird das HP-Y Gerät einfach mit der Bordhydraulik
verbunden, Wasser angeschlossen und schon kann es
losgehen!

Die Geräte sind, wie die altbekannte Vorgängerversion
HPP, äußerst kompakt und robust gebaut. Hochwertige
Werkstoffe an den entscheidenden Stellen sorgen für
lange Lebensdauer und hohe Betriebssicherheit.

Für den Betrieb der HP-Y Geräte an einem der
Antriebsfahrzeuge genügt es meistens, das Fahrzeug im
unteren Drehzahlbereich laufen zu lassen. Hierdurch wird
übermäßige Geräuschentwicklung verhindert.

Das Modell HP-Y 17/230 hat eine integrierte
Umlaufschaltung, wodurch gewährleistet wird, dass nach
dem Schließen der Spritzpistole das Hochdruckwasser
zur Ansaugseite umläuft. Um Überhitzungsschäden zu
verhindern, ist bei diesem Modell standardmäßig ein
Thermoventil integriert.
Bedingt durch die größeren Fördermengen muss bei den
Modellen HP-Y 25/200 und HP-Y 32/150 der
Wasserumlauf mit dem Wassertank verbunden werden,
um Überhitzung durch Umlaufbetrieb zu vermeiden.
Im Lieferumfang enthalten ist eine Spritzausrüstung,
bestehend aus 10 m Hochdruckschlauch, Spritzpistole mit
Druckentlastung, Edelstahl-Doppellanze mit
Druckregulierung und Flachstrahldüse.

Prospekt-Download
HP-Y (1,4 MB)
Das könnte Sie auch interessieren...
HPP
Beispiele möglicher
Antriebsfahrzeuge
HD-Y
HP-Y 32/150 HP-Y 25/200 HP-Y 17/230
Max. Arbeitsdruck 150 bar 200 bar 230 bar
Max. Fördermenge 1.920 l/h 1.500 l/h 1.020 l/h
Prallkraft 94 N 85 N 62 N
Max. Antriebsöldruck 250 bar 250 bar 190 bar
Max. Antriebsölmenge 25 l/min 25 l/min 25 l/min
Druckübersetzungsfaktor (P2/P1) 0,60 0,80 1,20
Mengenübersetzungsfaktor (Q2/Q1) 1,30 1,00 0,67
Abmessungen ca. 17 x 17 x 27 cm
Gewicht ca. 8,5 kg
Spritzausrüstung Standard Standard Standard

HP-Y (Hydraulikantrieb)
Professionelle Reinigungstechnik