Prospekt-Download
Hot-Box (2,6 MB)
Das könnte Sie auch interessieren...

HMW 15/200
Hot-Box
Professionelle Reinigungstechnik


Unendlich viele Reinigungsaufgaben lassen sich mit einem
Hochdruckreiniger erledigen. Bei bestimmten Reinigungsaufgaben ist
jedoch Kaltwasser nicht ausreichend, wodurch der Einsatz von Heißwasser
unerlässlich ist. Die Hot-Box ist ein Zusatzgerät für alle unbeheizten
Hochdruckreiniger zur laufenden Erzeugung von Heißwasser. Das Gerät
wird einfach zwischen Hochdruckreiniger und Spritzeinrichtung gekuppelt -
und die Heißwasser-Reinigung kann beginnen.

Strom bekommt die Hot-Box aus jeder Schuko-Steckdose
(1~ 230V) oder von einem kleinen Stromerzeuger.
Große Räder erlauben den Transport auch auf unebenem Gelände.

Die Hot-Box passt an praktisch jeden Hochdruckreiniger und eignet sich für
einen maximalen Arbeitsdruck von bis zu 350 bar.

Der ölbeheizte Brenner der Hot-Box bereitet das Heißwasser
außerordentlich schnell und wirtschaftlich. Der Brenner wird mittels
Strömungswächter und einstellbarem Thermostat überwacht und
automatisch geregelt.

Sollte die Heizleistung einmal nicht ausreichend sein, ist es problemlos
möglich, zwei baugleiche Geräte parallel einzusetzen. Hierzu ist ein
Verbindungskit erhältlich, wodurch die Verbindung der Geräte einfach zu
bewerkstelligen ist.

Die Abgaswerte der Hot-Box erfüllen die strengen Auflagen der
Bundesimmissionsschutz-Verordnung (BISchV). Selbstverständlich
entspricht die Hot-Box den nationalen und europäischen
Sicherheitsnormen.
DIEKER Hochdruckreiniger
Hot-Box 350-E
(Lenkrolle optional)
Hot-Box 350-E
Stromanschluß 1~ 230 V - 50 Hz
Betriebsdruck (min./max.) 100 bar / 350 bar
Wassermenge Q (min./max.) 500 / 1.500 l/h
Maximale Temperatur bei Qmax ca. 70°C
Heizleistung (netto) 106 kW/h
90.000 kcal/h
Verbindungsschlauch Standard (2 m)
Integrierter Karftstofftank (30 Liter) Standard
Strömungswächter Standard
Thermostat Standard
Edelstahl-Brennerkessel Optional